Schöner Balkon

Startseite » Balkongestaltung » Fußboden

Fußboden

Schöner Balkon Bodenbelag, Balkon Fußboden oder Balkonboden gesucht? Finden Sie hier Tipps und Tricks für einen tollen Balkon Boden.

Balkon Fußboden

Balkon Fußböden oder Bodenbelag kann man mit vielen verschieden Materialen gestalten. Grundsätzlich sollte man sich Gedanken darüber machen, wie weit man in den Fußbodenaufbau des Balkons eingreifen will. Bei einer Mietwohnung sollte der vorhandene Fußbodenaufbau nicht ohne Rückspräche des Vermieters verändert werden. Sollte einem der vorhandene Fußbodenbelag wie z.B. Fliesen oder Beton nicht gefallen, kann man ihn ganz unkompliziert verdecken. Hierfür stehen viele schöne Materialen und Systeme zur Verfügung und die je nach Geldbeutel und handwerklichem Geschick zum Einsatz kommen können.

Balkonboden Kunstrasen

Der Kunstrasen ist wohl eine der einfachsten Lösungen für den tristen Balkonboden. Als Meterware ist er schon ab 4 bis 5 € pro m² zu bekommen. Er wird einfach wie Teppich auf den Balkonboden ausgelegt. Aber Kunstrasen kann man auch anders bekommen. Bei kunstrasenwelt.de gibt es sehr realistischen Kunstrasen für Balkon oder Terrasse ab ca. 35 Euro €/m² der sehr strapazierfähig ist und dem billig Kunstrasenteppich weit hinter sich lässt. Eine durchaus witzige Gestaltungsidee!

Balkonboden Holz - Holzfliesen

Holzfliesen Balkonfussboden

In Mode sind auch die vielseitigen Holzfliesen gekommen. Man bekommt sie z.B. bei Ikea oder in den Baumärkten. Es gibt sie in kleinen Formaten oder in größeren Platten von ca. 50 cm. Die neue Generation der Holzfliesen können per Klick-System wie ein Puzzle zusammengesetzt werden, ohne das sie später verrutschen. Außerdem sind sie meist auf einem Kunststoffträger montiert, der gleichzeitig als Dränage dient. So läuft das Regenwasser unter dem Holz ab. Praktisch! Es gibt die Fliesen in vielen Holzarten, wie z.B. Kiefer, Fichte, Esche, Douglasie, Akazie oder Bangkirai. Grundsätzlich würde ich die Harthölzer empfehlen. Sie sollten später auch regelmäßig mit einem Wetterschutz verwöhnt werden, damit man lange etwas von den Holzfliesen hat.

Holzfliesen - Hier klicken!

Neuerdings gibt es auch eine Mischung aus Kunststoff und Holz als Fliese. Die so genannte WPC-Holzfliese vereint die Witterungsbeständigkeit von Kunststoff und das natürliche Aussehen von Holz in einem Produkt. Sie wird genau wie die Holzfliese im Klick-System verlegt und kosten ca. 40 € pro m².

Wie verlege ich Holzfliesen auf dem Balkon?

Zuerst muss der Balkon ausgemessen werden. Je nach Größe und Zuschnitt macht es Sinn klein- oder großformatige Holzfliesen zu verwenden. Bei unserem Beispielbalkon (siehe Bild) kommen 30 cm x 30 cm große Fliesen zum Einsatz, da die Balkonabmaße ein Vielfaches von 30 sind. Die Holzfliesen sind aus Akazie und auf einem Kunststoffträger montiert. Zudem kombinieren wir hier die Holzfliesen mit hellen Steinfliesen. Im Baumarkt gibt es diverse Varianten, wie z.B. heller, schwarzer oder gelber Naturstein. Wer es etwas gröber mag bekommt diese Fliesen auch mit Kieselsteinen. Bevor es an das Verlegen der Fliesen geht, den Balkon-Boden abfegen und die Blumentöpfe beiseite stellen.

Jetzt fängt man in einer Ecke an und positioniert eine Fliese nach der anderen im gewünschten Muster. In unserem Fall ist das Holzmuster immer um 90 Grad gedreht und umschließt somit die Fläche mit den Natursteinfliesen. Das ganze dauert keine halbe Stunde! Die Kosten für die Holzfliesen bzw. Steinfliesen für den Balkon liegen bei ca. 4 bis 5 €Euro pro Stück und wenn man wieder auszieht kann man die Fliesen einfach demontieren und mitnehmen.

Bodenbelag für Balkon

Keramikfliesen oder Steinfliesen sowie Natursteinplatten sind ebenfalls ein beliebter Balkon-Fußboden. Hierbei ist aber meistens ein völlig neuer Fußbodenaufbau notwendig. Die Fliesen müssen frostresistent sein und zudem auf einem frostsicheren Mörtelbett verlegt werden. Alternativ gibt es inzwischen auch schon Naturstein, der auf einem Kunststoffträger geklebt wurde. Diese Platten können dann auch wieder im Klick-System verlegt werden und sogar mit den Holzfliesen auf dem Balkon kombiniert werden.

Übersicht zu weiteren Balkonböden

Echtholz Balkonboden hat eine warme Ausstrahlung und weißt bei guter Holzqualität und Fussbodenpflege eine hohe Haltbarkeit aus. Echtholz kann einfach als Diele oder Holzfliese auf dem Balkon verlegt werden.

Balkonboden aus WPC (Wood Plastic Composite) ist eine Mischung aus Kunststoff und Holzfasern und weißt dadurch eine holzähnliche Optik und Haptik auf. Ist aber durch den Kunststoff pflegeleichter und haltbarer. WPV ist als Systemdiele, Terrassendiele oder Fliesenraster erhältlich.

Naturstein Fussboden - Hier haben Sie ein große Auswahl an Steinsorten mit unterschiedlichen Farben und Strukturen. Ein Fussboden aus Naturstein ist klassisch, zeitlos und Sie haben lange etwas davon. Das hat natürlich auch seinen Preis und ist etwas aufwendiger zu verlegen.

Balkon-Fussboden aus Beton und Kunststein erhalten Sie in glatter Betonoptik und als Natursteinimitat. Dieser Balkonboden ist günstig und leicht zu verlegen z.B. in einem Sandbett.

Oder wählen Sie farbige Outdoor Balkonfliesen mit verschiedenen Strukturen. Die Outdoorfliese hat eine glatte Oberfläche, ist leicht zu reinigen und bietet Ihnen eine moderne sowie aufgeräumte Optik.

Balkonboden Tipps

Da wir inzwischen viele Nachfragen zu den von uns vorgestellten Balkonfliesen aus Naturstein als Klicksystem haben, bin ich nochmal auf die Suche gegangen, wo man die Balkon-Fliesen kaufen kann. Wenn Sie Balkon Boden online kaufen möchten, dann bitte hier klicken oder stöbern Sie hier weiter: